Fortbildung Systemaufstellungen im Einzelsetting



Die Fortbildung im Systemestellen stellt ein wertvolles Werkzeug für die Arbeit mit Klienten dar.

Der Inhalt dieser Fortbildung sind die grundsätzlichen Einsichten und Erkenntnisse aus der klassischen Arbeit im Familienstellen, wie auch die Arbeit mit inneren Teilen. Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Beratungskompetenz durch das sehr effiziente Werkzeug der Aufstellungsarbeit zu erweitern.

Inhalte sind unter anderem:

Vorbereitung/Auftragsklärung, Vorstellen einer durchgängig geführten Arbeit mit einem Klienten, Die „richtige“ Einstellung, „ Haltung und Technik“, Arbeit mit Bodenanker u. Familienbrett, die Genogrammarbeit, die Wunderfrage, Vorgehensweise während einer Aufstellung,…

Dieser Fortbildungsblock erhebt keinesfalls den Anspruch eine vollständige Ausbildung im Systemestellen zu ersetzen, vermittelt aber grundsätzlichen Begriffe und Werkzeuge für die Arbeit mit Systemaufstellungen im Einzelsetting mit Klienten.

Zielgruppe:

Dipl. Lebens- u. Sozialberater, Heilpraktiker, Dipl. Sozialarbeiter, Energetiker, Astrologen, Streetworker, etc.
Für alle, die beratend und begleitend tätig sind, und mehr über die Arbeit mit Systemaufstellungen erfahren und erlernen möchten.



Veranstaltungsort:
Nähere Details siehe unter TERMINE und bei den entsprechenden Seminarhäusern

Kursdauer:
4-5 Tage a´ 8 Unterrichtseinheiten

Bei eventuellen Unklarheiten und Fragen zum Inhalt oder Ablauf können Sie sich gerne an mich wenden!